35€ Rabatt auf alles (außer Zubehör)

CODE:

GOAL35

Edit Template

Navigation

Edit Template

Die 5 besten Smartphones unter 200€

Wir möchten dir heute die unserer Meinung nach aktuell besten Smartphones für unter 200€ zeigen. Wir gehen auf die Kamera und den Prozessor ein und klären die Frage, für wen welches Gerät geeignet ist. Auch auf einen kleinen Vergleich aller Geräte kannst du dich im Anschluss freuen.

Bleib unbedingt bis zum Ende dran, denn das fünfte Gerät ist ein absoluter Geheimtipp und sogar für unter 100€ bei uns erhältlich. So wie alle anderen Geräte auch, die du ganz einfach bei asgoodasnew.de kaufen kannst.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Top 5 Smartphones unter 200


Xiaomi Redmi Note 10 Pro – Für Fotojäger

Wir starten mit dem Xiaomi Redmi Note 10 Pro. Das Einsteiger-Android richtet sich vor allem an Hobby-Fotografen unter euch. Schon ab 179€ erhältst du hier direkt fünf Kameras: Auf der Vorderseite gibt es eine 16 Megapixel Weitwinkel-Kamera mit einer Videoauflösung von bis zu 1080p, bei 30 Bildern pro Sekunde.

Die Rückseite ist noch beeindruckender: Hier bekommst du für den niedrigen Preis eine 108MP Hauptkamera, die sehr solide Fotos macht. Unterstützung erhält sie von einer 8MP Ultra Weitwinkel-Kamera, einem 5MP Makro-Sensor und einem 2MP-Tiefensensor.

Alles in Allem sind die Fotos sehr solide und alltagstauglich. Erwarte natürlich keine Profi-Qualität bei diesem Preis, aber für die alltäglichen Shots und auch ein wenig darüber hinaus, ist die Kamera echt gut.

Für die nötige Leistung sorgt ein Snapdragon 732G. Auch dieser ist natürlich nicht mehr State of the Art, aber dennoch ist die Nutzung sehr angenehm und meistens auch ohne jegliches Ruckeln.

Solltest du also gerne Fotos machen und viel Wert auf Kameras legen, die direkt mehrere Anwendungsbereiche abdecken, bist du mit den fünf Kameras im Xiaomi Redmi Note 10 Pro, bei uns ab 179€ erhältlich, auf jeden Fall bedient.


Motorola Moto G52 – Für Langzeitnutzer

Ebenfalls stabil und eher unter dem Radar unterwegs, ist das Motorola Moto G52. Bei uns bereits ab 169€ erhältlich und ebenfalls mit guten Features ausgestattet.

Ein Snapdragon 680 befeuert das Smartphone und ist auch meistens sehr verlässlich. Auch hier solltest du dich aufgrund des Preises auf den ein oder anderen Ruckler einstellen, der aber selbstverständlich deine alltägliche Nutzung absolut nicht beeinträchtigen sollte.

Wenn du gute Motive finden kannst, dann wirst du mit der Triple-Kamera auf der Rückseite, die unter anderem einen 50MP Hauptsensor beinhaltet, tolle Fotos schießen können. Dennoch wollen wir dir auch nicht verschweigen, dass die Kamera nicht immer das gelbe vom Ei ist. Das merkt man vor allem, wenn es dunkler wird. Hier zeigt die Kamera leider keine Stärke und kann schnell wieder einpacken.

Wer aber viel Wert auf eine gute Akkulaufzeit legt, der sollte mit dem Moto G52 auf jeden Fall bedient sein. Einen Tag schaffst du damit nämlich locker. Das liegt an einem energieeffizienten AMOLED-Display und einem großen 5.000 mAh Akku. Mehr dazu aber später im Vergleich der Geräte.


Samsung Galaxy A51 – Für Sicherheitsbewusste

Beim Samsung Galaxy A51 hat uns vor allem der Fingerabdrucksensor erfreut. Er entsperrt schnell und zuverlässig. Sicherheit wird allgemein bei dem A51 großgeschrieben, denn vor Kurzem wurde auch bestätigt, dass es noch bis Ende 2024 Sicherheitsupdates geben wird.

Das A51 eignet sich also vor allem für die Leute unter euch, die Wert auf aktuellste Sicherheitsstandards legen und eine zuverlässige Entsperrmöglichkeit wünschen.

Ebenfalls ist dieses Smartphone für diejenigen interessant, die kein klassisches Snapdragon-Smartphone möchten. Im A51 ist nämlich der Samsung Exynos 9611 verbaut. Ein hauseigener Prozessor bringt einige Vorteile mit sich. Er ist super an das Gerät angepasst und kann so ein angenehmes Benutzererlebnis gewährleisten.

Ja und auch die Kamera ist stabil. Auf der Rückseite gibt es vier Kameras, wobei die Hauptkamera 48 MP hat. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, aber auch hier gibt es bei Dunkelheit Abzüge bei unserer internen Wertung, da die Low Light-Performance einfach nicht so ansehbar ist.

Auf der Vorderseite gibt’s aber dann direkt mal 32 MP, das ist eine ordentliche Ansage und dementsprechend sind auch die Ergebnisse ziemlich schick.


Honor X8 – Für Videogucker

Bevor wir gleich zu unserem Geheimtipp kommen, gibt’s jetzt auch schon mal einen Mini-Geheimtipp. Honor mischt schon sehr lange auf dem Smartphone-Markt mit günstigen Smartphones mit, die sich keinesfalls verstecken müssen.

Das Honor X8 gehört natürlich auch dazu. Du bekommst es bei uns schon ab 189€ und dafür gibt es dann ein großes 6,7” Display mit tollen Farben und einer angenehmen Bildwiederholrate.

Uns gefallen die Displays bei Honor-Smartphones echt gut. Sowohl von den aktuellen Geräten, als auch von den etwas Älteren, wie eben dem Honor X8 zum Beispiel. Die Farben sind sehr ausgewogen, aber dennoch dynamisch und Inhalte auf dem Gerät zu schauen macht einfach super viel Spaß.

Auch hier können wir uns bei der Kamera den Aussagen der beiden vorherigen Geräte anschließen: Fotos sehen toll aus, das in den meisten Alltagssituationen, aber bei geringer Belichtung solltet ihr besser nicht allzu viel erwarten. Da helfen auch nicht die 64 MP der Hauptkamera.

Snapdragon 680: Gängiger Mittelklasse-Prozessor mit zuverlässiger Performance und wenig Problemen während der Nutzung.


Google Pixel 3a – Für Sparfüchse

Unser absoluter Geheimtipp ist das Google Pixel 3a. Dieses bekommst du bei uns schon für unverschämte 109€, und das im Zustand “Neu”. Das Pixel 3a kommt mit der schicken Google-Android-Oberfläche und eignet sich für alle Sparfüchse unter euch, die dennoch ein schickes Smartphone als Begleiter haben möchten.

Eine Schnellladefunktion versorgt dich schnell mit der nötigen Power für den Tag und im Inneren werkelt ein Snapdragon 670. Nicht ganz so stark wie der Snapdragon 680, aber dennoch für die meisten Anwender absolut ausreichend.

Kamera: Pixel-Smartphones haben immer eine gute Kamera. So auch das 3a. Du hast viele Features und sehr schöne Fotos. Auch im Low Light stehst du nicht komplett im Schatten. Die Hauptkamera hat 12,2MP und auch, wenn das im Vergleich zu den anderen Geräten nach wenig klingt, sind die Fotos mit dem 3a absolut nicht viel schlechter als die der anderen Smartphones, die wir dir gezeigt haben.


Genereller Vergleich

Bevor wir zu einem Fazit kommen, möchten wir dir vorher noch alle Geräte und deren Akku, Displaygröße und Gewicht im Vergleich zeigen:

Akku
Xiaomi Redmi Note 10 Pro: 5020 mAh
Motorola Moto G52: 5000 mAh
Samsung Galaxy A51: 4000 mAh
Honor X8: 4000 mAh
Google Pixel 3a: 3000 mAh
Displaygröße
Xiaomi Redmi Note 10 Pro: 6,7" 120Hz
Motorola Moto G52: 6,6" 90Hz
Samsung Galaxy A51: 6,5" 60Hz
Honor X8: 6,7" 60Hz
Google Pixel 3a: 5,6" 60Hz
Gewicht
Xiaomi Redmi Note 10 Pro: 193g
Motorola Moto G52: 169g
Samsung Galaxy A51: 172g
Honor X8: 177g
Google Pixel 3a: 147g

Unser Fazit

Gute Smartphones für unter 200€ sind definitiv kein Mysterium. Aufgrund des großen Marktes und den vielen Anbietern, bekommst du selbst für diesen verhältnismäßig niedrigen Preis schon eine gute Auswahl an diversen Geräten.

Auch in dieser Preisklasse kannst du bereits genau auswählen, was du brauchst und wir hoffen, dass wir dir mit unseren fünf Geräten weiterhelfen können und ja vielleicht deinen neuen Begleiter rausgepickt haben. 

Ähnliches Artikel
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner