35€ Rabatt auf alles (außer Zubehör)

CODE:

GOAL35

Edit Template

Navigation

Edit Template

Kaputtes Display? Wie man herausfindet, ob er repariert werden kann.

Haben Sie ein Kaputtes Display in Ihrem Telefon oder Tablet? Das ist eine frustrierende Erfahrung, aber die gute Nachricht ist, dass viele Bildschirmschäden repariert werden können. Bevor Sie sich für die Reparatur Ihres Geräts entscheiden, sollten Sie jedoch einige Faktoren berücksichtigen, z. B. die Art des Bildschirmschadens, die Kosten der Reparatur und die Frage, ob Sie eine Reparatur selbst durchführen oder einen Fachmann hinzuziehen sollten. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Reparatur eines gesprungenen Bildschirms wissen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Häufige Arten von Bildschirmschäden

Es gibt verschiedene Arten von Bildschirmschäden, und jede erfordert eine andere Vorgehensweise bei der Reparatur. Hier sind einige der häufigsten Arten von Schäden am Bildschirm:

 

Risse

Risse sind die häufigste Art der Beschädigung von Bildschirmen. Sie können durch einen Sturz, einen Aufprall oder Druck verursacht werden. Die Risse können von kleinen Haarrissen bis hin zu großen, spinnennetzartigen Rissen reichen, die den gesamten Bildschirm bedecken. Je nach Schwere des Risses ist es möglich, den Bildschirm zu reparieren.

 

Zersplitterter Bildschirm

Ein zerbrochener Bildschirm ist eine schwerere Form der Beschädigung als ein Riss. Er entsteht, wenn der Bildschirm in kleine Stücke zerbricht und die Benutzung des Geräts erschwert oder unmöglich macht. Zerbrochene Bildschirme erfordern in der Regel einen vollständigen Austausch des Bildschirms, der sehr teuer sein kann.

 

Tote Pixel

Tote Pixel sind schwarze oder weiße Flecken auf dem Bildschirm, die durch fehlerhaft arbeitende Pixel verursacht werden. Tote Pixel können lästig sein, beeinträchtigen aber normalerweise nicht die Funktionalität des Geräts. In einigen Fällen können tote Pixel durch den Austausch des Bildschirms behoben werden.

 

Wasserschaden

Wasserschäden können dazu führen, dass der Bildschirm nicht mehr funktioniert oder ganz ausfällt. In manchen Fällen kann ein Wasserschaden durch Trocknen des Geräts und Austausch des Bildschirms behoben werden. Ist der Wasserschaden jedoch schwerwiegend, kann das Gerät möglicherweise nicht repariert werden.

 

Faktoren, die vor der Reparatur eines gesprungenen Bildschirms zu beachten sind

Bevor Sie sich für die Reparatur Ihres gesprungenen Bildschirms entscheiden, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen:

 

Kosten der Reparatur

Die Kosten für eine Bildschirmreparatur können je nach Art des Schadens, dem Gerätemodell und dem Ort, an dem Sie die Reparatur durchführen lassen, variieren. Im Allgemeinen kann die Reparatur eines zerbrochenen Bildschirms zwischen 50 und 300 Euro kosten. Es ist wichtig, dass Sie einen Kostenvoranschlag von einer Werkstatt einholen, bevor Sie sich für eine Reparatur entscheiden.

 

Alter und Wert des Geräts

 

Wenn Ihr Gerät alt ist oder einen geringen Wiederverkaufswert hat, lohnt sich die Reparatur des Bildschirms möglicherweise nicht. In einigen Fällen kann es kostengünstiger sein, das Gerät komplett zu ersetzen.

 

DIY oder professionelle Reparatur

Reparaturen zum Selbermachen können eine kostengünstige Lösung sein, erfordern aber technische Kenntnisse und können riskant sein. Wenn Sie eine Reparatur selbst durchführen und dabei einen Fehler machen, könnte Ihr Gerät noch mehr beschädigt werden. Professionelle Reparaturen sind teurer, bieten aber eine höhere Erfolgschance und sind mit einer Garantie verbunden.

 

Heimwerker oder professionelle Reparatur: Was ist die beste Lösung?

Wenn Sie eine Reparatur Ihres zerbrochenen Bildschirms in Erwägung ziehen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie es mit einem Heimwerker versuchen oder sich an einen Fachmann wenden sollen. Hier sind einige Dinge zu bedenken:

 

Technische Kenntnisse

Heimwerkerreparaturen erfordern technisches Wissen und Können. Wenn Sie keine Erfahrung mit der Reparatur von elektronischen Geräten haben, sollten Sie die Reparatur lieber einem Fachmann überlassen.

 

Werkzeuge

Für Heimwerkerreparaturen sind Spezialwerkzeuge erforderlich, die Sie möglicherweise nicht zur Hand haben. In manchen Fällen können die Kosten für den Kauf der Werkzeuge die Kosten für eine professionelle Reparatur übersteigen.

 

Risiko

Bei Reparaturen zum Selbermachen besteht ein höheres Risiko, dass Ihr Gerät noch mehr Schaden nimmt. Wenn Sie bei der Reparatur einen Fehler machen, können Sie irreparable Schäden verursachen.

 

Garantie

Professionelle Reparaturen sind mit einer Garantie verbunden, d. h., wenn bei der Reparatur etwas schief geht, können Sie das Gerät in die Werkstatt bringen und es kostenlos reparieren lassen. Für selbst ausgeführte Reparaturen gibt es keine Garantie.

 

So finden Sie heraus, ob ein kaputtes Display repariert werden kann

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Bildschirm repariert werden kann, können Sie einige Dinge tun:

 

Prüfen Sie auf sichtbare Schäden

Untersuchen Sie Ihren Bildschirm auf sichtbare Schäden wie Risse, zerbrochenes Glas oder tote Pixel. Wenn der Schaden schwerwiegend ist, kann der Bildschirm möglicherweise nicht repariert werden.

 

Testen Sie die Funktionalität

Testen Sie die Funktionsfähigkeit Ihres Geräts, um festzustellen, ob der Bildschirm noch funktioniert. Wenn der Bildschirm nicht reagiert oder ein verzerrtes Bild zeigt, muss er möglicherweise ausgetauscht werden.

 

Holen Sie sich eine professionelle Diagnose

Bringen Sie Ihr Gerät in eine Reparaturwerkstatt, um eine professionelle Diagnose zu erhalten. Ein Techniker kann Ihr Gerät untersuchen und Ihnen sagen, ob der Bildschirm repariert werden kann.

 

Die Kosten für die Bildschirmreparatur verstehen

Die Kosten für eine Bildschirmreparatur können je nach Art des Schadens, dem Gerätemodell und dem Ort, an dem Sie die Reparatur durchführen lassen, variieren. Hier sind einige durchschnittliche Kosten für eine Bildschirmreparatur:

 

iPhone Bildschirm Reparatur

Die Reparatur eines iPhone-Bildschirms kann je nach Modell und Art des Schadens zwischen 50 und 300 Euro kosten. Der Austausch des Bildschirms bei neueren Modellen ist in der Regel teurer.

 

iPad Bildschirm Reparatur

Die Reparatur eines iPad-Bildschirms kann je nach Modell und Art der Beschädigung zwischen 50 und 400 Euro kosten. Der Austausch des Bildschirms bei neueren Modellen ist in der Regel teurer.

 

Android-Bildschirm-Reparatur

Die Reparatur von Android-Bildschirmen kann je nach Modell und Art des Schadens zwischen 50 und 300 Euro kosten. Der Austausch des Bildschirms ist bei neueren Modellen in der Regel teurer.

 

Wo Sie Ihren kaputten Bildschirm reparieren lassen können – lokale Reparaturwerkstätten vs. Hersteller-Reparaturzentren

Wenn Sie sich für die Reparatur Ihres zerbrochenen Bildschirms entscheiden, haben Sie zwei Möglichkeiten: lokale Reparaturwerkstätten oder Reparaturzentren der Hersteller. Hier sind einige Dinge zu beachten:

 

Lokale Reparaturwerkstätten

Lokale Reparaturwerkstätten sind oft billiger als die Reparaturzentren der Hersteller und bieten unter Umständen schnellere Bearbeitungszeiten. Allerdings ist die Qualität der Reparatur möglicherweise nicht so hoch, und sie bieten möglicherweise keine Garantie.

 

Reparaturzentren der Hersteller

Hersteller-Reparaturzentren bieten qualitativ hochwertige Reparaturen an und haben eine Garantie. Allerdings sind sie in der Regel teurer und haben möglicherweise längere Bearbeitungszeiten.

 

Tipps zur Vermeidung von Bildschirmschäden in der Zukunft

Um Bildschirmschäden in Zukunft zu vermeiden, finden Sie hier einige Tipps:

 

Verwenden Sie eine Schutzhülle

Eine Schutzhülle kann den Aufprall eines Sturzes abfedern und Ihr Display vor Kratzern schützen.

 

Verwenden Sie eine Displayschutzfolie

Eine Displayschutzfolie kann Kratzer und kleinere Schäden am Display verhindern.

 

Vermeiden Sie extreme Temperaturen

Extreme Temperaturen können zu Fehlfunktionen oder Rissen auf dem Bildschirm führen. Vermeiden Sie es, Ihr Gerät extremer Hitze oder Kälte auszusetzen.

 

Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Gerät.

Gehen Sie vorsichtig mit Ihrem Gerät um, und vermeiden Sie es, es Druck oder Stößen auszusetzen.

 

Häufig gestellte Fragen zur Bildschirmreparatur

 

Wie lange dauert die Reparatur des Bildschirms?

Die Reparatur eines Bildschirms kann je nach Art der Reparatur und dem Ort, an dem Sie das Gerät reparieren lassen, zwischen einigen Stunden und ein paar Tagen dauern.

 

Kann ich meinen Bildschirm selbst reparieren?

Bildschirmreparaturen zum Selbermachen sind möglich, erfordern aber technisches Wissen und Geschick. Wenn Sie keine Erfahrung mit Elektronikreparaturen haben, überlassen Sie die Reparatur am besten einem Fachmann.

 

Lohnt sich die Reparatur eines gesprungenen Bildschirms?

Wenn Ihr Gerät relativ neu ist und einen hohen Wiederverkaufswert hat, kann es sich lohnen, den Bildschirm zu reparieren. Wenn Ihr Gerät jedoch alt ist oder einen geringen Wiederverkaufswert hat, ist es möglicherweise kostengünstiger, das Gerät komplett zu ersetzen.

 

Schlussfolgerung

Ein gesprungener Bildschirm kann eine frustrierende Erfahrung sein, aber es ist nicht immer das Ende der Welt. Je nach Art des Schadens ist es möglich, Ihren Bildschirm zu reparieren. Bevor Sie sich für die Reparatur Ihres Bildschirms entscheiden, sollten Sie die Kosten für die Reparatur, das Alter und den Wert Ihres Geräts abwägen und überlegen, ob eine Selbstreparatur oder eine professionelle Reparatur die beste Lösung ist. 

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Bildschirm repariert werden kann, bringen Sie ihn für eine professionelle Diagnose in eine Reparaturwerkstatt. Denken Sie daran, Maßnahmen zu ergreifen, um Schäden am Bildschirm in Zukunft zu vermeiden, z. B. eine Schutzhülle zu verwenden und extreme Temperaturen zu meiden. Mit der richtigen Vorgehensweise können Sie Ihr Gerät im Handumdrehen wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzen.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner